Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anmeldung |

Ihre telefonische oder schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

 

Teilnahmebestätigung |

Die Kurskosten-Rechnung werden vor Kursbeginn versendet und gilt gleichzeitig als Teilnahmebestätigung.

 

Abmeldung |

Bis 22 Tage vor Kursbeginn:

- Keine Kosten, sofern die Kurskosten spätestens bis Kursbeginn überwiesen werden bei Verschiebung* oder Anmeldung einer Ersatzperson.

- Bei definitiver Abmeldung erhebt die SWISS Sportmassageschule eine Unkostenpauschale von CHF 80.00.

Ab 21 Tage oder weniger vor Kursbeginn:

- Es wird eine Unkostenpauschale von 50% der Kurskosten berechnet.*

Ab 48 Stunden vor Kursbeginn:

- Es werden die gesamten Kurskosten berechnet.

 

Durchführung |

Die SWISS Sportmassageschule behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Kurse zu annullieren oder zu verschieben. Die Information dazu erfolgt telefonisch. Das bereits bezahlte Kursgeld wird für einen späteren Kurs gut geschrieben oder auf Wunsch vollständig zurückerstattet. Es können keine weitergehenden Ansprüche von bereits entstandenen Kosten geltend gemacht werden.

 

Wenn auf Grund höherer Gewalt oder wegen behördlicher Anordnung eine Schulung verschoben werden muss besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bereits bezahlten Kursgeldes. In diesem Fall bietet die Schule sobald möglich Ersatzdaten an, an welchen der Kursteilnehmer die Schulung ohne weitere Kosten nachholen kann. Wurde das Kursgeld noch nicht beglichen, hat der Kursteilnehmer ebenfalls die Möglichkeit aus denselben Ersatzdaten zu wählen. Er schuldet das Kursgeld nach wie vor. Kommt der Kursteilnehmer der Zahlungsaufforderung nicht nach, gilt dies als Rücktritt vom Vertrag, was dieselben Folgen wie bei einer Abmeldung zur Unzeit nach sich zieht.

 

Versicherung |

Der Abschluss einer Unfall- und/oder Annullationskosten Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

 

Haftung |

Die SWISS Sportmassageschule schliesst jegliche Haftung für entstandene Schäden aus.

 

Zertifikat |

Die Kurse der SWISS Sportmassageschule entsprechen den Richtlinien gemäss EMR und ASCA, und werden bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat bestätigt.

 

Gerichtsstand |

Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Burgdorf. Es gilt Schweizer Recht.

 

Gültigkeit |

Diese Bedingungen gelten ab 01. März 2020.

 

* Die Verschiebung darf maximal 2 Jahre erfolgen, ansonsten dies als Abmeldung gilt und mit CHF 80.00 in Rechnung gestellt wird.